AKTUELLES

Sonderveredelung

Wegbereiter 2018-2019
Gutes tun und dafür ausgezeichnet werden

Mehr Infos >>

Zertifizierte Baumkontrolle

Bäume sind ein besonders schützenswertes Gut. Sie sind Sinnbild für das Leben und
erinnern uns Menschen immer wieder an unsere enge Verbindung zur Natur. Doch leider können
von Bäumen auch erhebliche Gefahren ausgehen. Totholz in der Baumkrone, Pilzfruchtkörper am Baumstamm
und ausgehöhlte Stämme deuten auf eine Schwächung des Baumes hin. Das bedeutet jedoch nicht, dass ein
solcher Baum gleich gefällt werden muss.

tl_files/baumschule_fels/images/zertif_baumkontrolle.jpg tl_files/baumschule_fels/images/dienstleistungen/zum_sortiment.png

Es gibt Spezialisten, die in der Lage sind, hier eine präzise Beurteilung abzugeben, welche auch Bestand vor Gericht hat.
Dabei geht es insbesondere um die Verkehrssicherungspflicht von privaten und kommunalen Baumeigentümern, die sicherstellen müssen, dass von ihren Bäumen keine Gefährdung der Allgemeinheit ausgeht. Die Entscheidung, ob z.B.
ein Baum aus Sicherheitsgründen gefällt werden muss oder nicht, ist oft sehr schwierig. Dazu bedarf es umfangreicher
Kenntnis der Baumbiologie, der Baumstatik und insbesondere auch der Schadsymptome und Schadursachen.

Wer Bäume rechtsrelevant beurteilen will, muss eine umfangreiche Ausbildung zum Baumkontrolleur absolvieren.
Georg Fels von der Baumschule Fels hat diese Zusatzausbildung absolviert und die Prüfung als Lehrgangsbester abgeschlossen. "Das Vorhandensein eines Pilzfruchtkörpers im Geäst oder am Stamm muss nicht zwingend die Fällung
des Baumes nach sich ziehen", sagt Georg Fels, "Es ist wichtig zu wissen, welche Pilzart vorliegt und welche Aggressivität
dieser Pilz bei dieser Baumart entwickelt." Die Ausbildung zum Baumkontrolleur befähigt ihn, Gefahrenpotenziale zu erkennen und daraus sicherheitsrelevante Maßnahmen nach den Bedürfnissen des Baumes ableiten zu können. Dabei kann es sich um einfache baumpflegerische Maßnahmen handeln, wie zum Beispiel Kroneneinkürzungen, Totholzschnitt oder aber im schlimmsten Fall um eine Baumfällung handeln.

Sind Sie unsicher, ob Ihr Baum eine Gefährdung darstellt? Dann kontaktieren Sie uns umgehend.
Wir kommen schnellstmöglich zu Ihnen.